Bitcoin bricht erneut 9.000 $, während das Halbierungsfieber weiter ansteigt

Zum zweiten Mal in dieser Woche hat Bitcoin die 9.000-Dollar-Grenze durchbrochen, während der Aufwärtstrend nach dem Markteinbruch Mitte März anhält. Es wird immer offensichtlicher, dass dieser aktuelle Preisanstieg auf die bevorstehende Halbierung der Bitcoin-Bergbaubelohnung zurückzuführen ist, die sowohl für die Bergarbeiter als auch für den Markt als eine ziemlich große Sache angesehen wird.

Die Aufregung steigt kurz vor der nächsten Halbierung

Wie es bei Bitcoin und den damit verbundenen Kryptowährungen häufig der Fall ist, gibt es jedoch eine hektische Aufregung, bevor das eigentliche Ereignis oder die Nachricht eintritt. Dieser Baumarkt findet statt, weil die Menschen erwarten, was die volle Auswirkung der Halbierung auf den Markt haben wird.

Die Halbierung wird sich natürlich auf die Rentabilität der Bergarbeiter auswirken, aber einige sind der Meinung, dass der jüngste Marktcrash und der Rückgang der Hashrate für jene Bergarbeiter verantwortlich sind, die nicht die Kapazität hätten, mit der Halbierung fertig zu werden.

Dann wird auf dem Markt aufgrund der zunehmenden Knappheit und der Reduzierung der Münzen, die dem zirkulierenden Angebot hinzugefügt werden, erwartet, dass die Nachfrage steigen und der Preis mit ihr kommen wird. Wie sich dies abspielt, ist jedoch eine andere Geschichte, insbesondere auf kurze Sicht nach der Halbierung Ende dieses Monats.

Rückwärts klettern

Das Comeback, das Bitcoin seit seinem Tiefststand von 3.800 Dollar im März erlebt hat, ist geradezu erschütternd. Die Auswirkungen auf den Markt waren zeitlich mit dem Fall des Aktienmarktes durch die von Covid-19 ausgelöste Panik verbunden und warfen ein Licht auf die lockere Korrelation von Bitcoin zu traditionellen Märkten.

Aber jetzt, da das institutionelle Geld ausgetreten ist, scheint es, dass die Kryptowährungsseite der Dinge die Oberhand gewinnt, da die Leute um die Halbierung herum planen und planen und darauf bedacht sind, die Münze zu akkumulieren, wobei ihr Vorrat bald schwinden wird.

Die Bitcoin kletterte zu Beginn des Jahres, nachdem sie im Januar einen soliden Anstieg verzeichnet hatte und im Februar noch positivere Anzeichen zeigte – wobei sie damals auch Kredite vergeben hatte. Doch mit dem Zusammenbruch des Marktes zeigte sich, dass ein großer Teil der Marktbewegung mit dem institutionellen Handel zusammenhing.

Wie geht es weiter?

Auch wenn Bitcoin jetzt steigt, bedeutet das nicht unbedingt, dass sich dies nach der Halbierung fortsetzt, wie manche meinen. Es ist wahrscheinlicher, dass es unmittelbar danach zu einem Preisdumping kommt und dann bis zu den Auswirkungen des geringeren Angebots, das hereinkommt, wirksam werden muss.

Bitcoin Miner Maker Ebang reicht einen Antrag auf einen US-Börsengang im Wert von 100 Millionen Dollar ein

Ebang International Holdings, einer der führenden Hersteller von Bergbaumaschinen für Bitmünzen, geht erneut an die Börse, diesmal weiter weg von zu Hause und mit einem kleineren Ziel der Geldbeschaffung.

Das in Hangzhou, China, ansässige Unternehmen will bis zu 100 Millionen Dollar aus einem Börsengang (IPO) in den USA aufbringen, wie ein am 24. April bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichter Antrag besagt. Das chinesische Unternehmen würde unter dem Tickersymbol EBON an der New Yorker Börse oder Nasdaq notiert werden. Loop Capital Markets in Chicago und AMTD Global Markets in Hongkong sind die Konsortialführer bei diesem Geschäft.

Bitcoin Circuit und der Ethereum PreisDies ist der zweite Versuch von Ebang, an die Börse zu gehen, nachdem er im Juni 2018 an der Hongkonger Börse (HKEX) gescheitert war. Der angestrebte Erlös aus diesem Möchtegern-Börsengang wurde auf 1 Milliarde Dollar geschätzt.

Ebang wurde 2010 gegründet und gehört zu den ersten in China ansässigen Hardware-Unternehmen wie Bitmain und Caanan Creative, die anwendungsspezifische ASIC-Chips (integrierte Schaltkreise) und fabless integrierte Schaltkreise (ICs) für Bitcoin-Minenmaschinen herstellen. Chinesische Bergleute steuern über 65 Prozent der Rechenleistung des Bitcoin-Netzwerks bei.

Ebang erwirtschaftet über 82 Prozent seiner Einnahmen aus der Herstellung von Bitcoin-Bergbaumaschinen. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr 109 Millionen Dollar eingenommen, was einem Rückgang von fast 66 Prozent gegenüber 2018 entspricht. Der Nettoverlust für das Jahr 2019 hat sich mit 42,4 Millionen Dollar mehr als verdreifacht, so der Bericht.

Laut Renaissance Capital reichte die Firma im Februar einen vertraulichen Antrag für den Börsengang ein, ohne Preisangaben zu machen.

Zweite Chancen

Ebang ist eines von mehreren Kryptounternehmen, die es nicht schafften, einen Börsengang in Hongkong zu lancieren, und später für einen weiteren Versuch in die USA kamen.

Die rivalisierenden Bitmain-Minenbetreiber Bitmain und Cannan Creative versuchten, an der HKEX an die Börse zu gehen, aber ihre Pläne scheiterten, weil die örtlichen Aufsichtsbehörden nur widerwillig die Börsennotierung von Unternehmen im Zusammenhang mit Kryptotechnologie erlaubten.

Cannan gelang es später, seinen Börsengang im vergangenen Dezember an der Nasdaq zu lancieren.

Die Huobi Group, eine der volumenmäßig führenden Krypto-Börsen, erwarb im vergangenen Jahr einen in Hongkong ansässigen Elektronikhersteller im Rahmen eines Angebots, durch eine umgekehrte Übernahme an die Börse gebracht zu werden.

Der Prozess wurde jedoch aufgrund strenger Fusions- und Übernahmevorschriften auf Eis gelegt.

Risikofaktoren

Während sich Ebang nicht sicher ist, welche Auswirkungen die bevorstehende Halbierung im Mai auf den Preis von Bitcoin haben würde, sieht das Unternehmen laut der Anmeldung die sich ständig ändernden Vorschriften in China, mögliche starke Preisrückgänge und die COVID-19-Pandemie als wesentliche Risikofaktoren für seine Einnahmequellen.

VirusEs wird erwartet, dass der signifikante Rückgang des Bitcoin-Preises negative Auswirkungen auf den Wert unseres Bitcoin-Maschinenbestands haben und uns dazu veranlassen wird, die Kreditverkäufe zu erhöhen„, sagte das Unternehmen bei der Einreichung und bezog sich dabei auf den Marktcrash im März.

Die chinesische Regierung plante einst, die Krypto-Bergbaugeschäfte auslaufen zu lassen, und änderte die Bestimmung bis vor einigen Monaten nicht. Unterschiedliche Politiken in den verschiedenen Provinzen stellen auch eine Herausforderung für die Bitmünzen-Minenarbeiter dar.

So warnte beispielsweise Xinjiang, eine autonome Region im Nordwesten Chinas, eine der wichtigsten Regionen, die billige Elektrizität für Bergbauunternehmen anbietet, lokale Bergbauunternehmen, die illegal tätig sind, vor dem 30. August 2018, ihre Betriebe zu schließen. Viele kleine Bergleute, die sich nicht bei der örtlichen Regierung registrieren ließen, wurden damals als illegal betrachtet.

Der Ausbruch des Coronavirus in China hat die Lieferung von Bergbaumaschinen fast aller Hersteller an ihre Kunden verzögert.

Der Ausbruch des Coronavirus COVID-19 in China hat zu einer schwerwiegenden Störung der sozialen und wirtschaftlichen Aktivitäten in China geführt„, hieß es in der Akte.

Die Anleger halten die größten Cash-Positionen seit dem 11. September aufrecht, da sie sich auf eine Rezession einstellen: Umfrage

Die Bank of America veröffentlichte ihre monatliche Umfrage unter Fondsmanagern und bot einen düsteren Überblick über das aktuelle Makrobild unter den großen Geldverwaltern.

Die BofA-FMS-Umfrage vom April, die vom 1. bis 7. April durchgeführt wurde, umfasste über 180 Teilnehmer, die ein verwaltetes Vermögen von fast 550 Milliarden US-Dollar repräsentieren.

Die Umfrage erfasst die Besorgnis der Wall Street über den Markt. 93% der Teilnehmer erwarten eine Rezession in den nächsten 12 Monaten

Darüber hinaus erwarten 50% der Teilnehmer eine U-förmige Erholung, die in der Regel einige Viertel in Anspruch nimmt, gegenüber 15% derjenigen, die eine schärfere, V-förmige Erholung erwarten. Die Marktangst hat Investoren, die Sicherheit hier suchen, dazu gebracht, Bargeld zu verdienen, heißt es in der Umfrage. Der Bargeldbestand stieg auf 5,9%, den höchsten Stand seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001.

Bitcoin

Der S & P 500 hat seit dem 23. März trotz der anhaltenden Pandemie mehr als 26% zugelegt

Dennoch besteht Unsicherheit über US-Aktien und andere risikobehaftete Vermögenswerte angesichts der Möglichkeit eines zweiten Anstiegs der Coronavirus-Infektionen, der die Schließung von Restaurants, Bars und Sportveranstaltungen verlängern und zu einer weit verbreiteten Arbeitslosigkeit führen könnte.

Aus Sicherheitsgründen war „Long US Treasurys“ den zweiten Monat in Folge der am stärksten frequentierte Handel unter den befragten Managern. Die Flucht in die Sicherheit in die Staatsverschuldung brachte das 10-jährige Finanzministerium im vergangenen Monat auf Rekordtiefs.

Ein starker Aufwärtstrend bildet sich bei Bitcoin Circuit für Ethereum

Ein starker Aufwärtstrend bildet sich für Ethereum und könnte sich auf 200 Dollar erholen

Bitcoin Circuit und der Ethereum Preis

Ethereum gewann an zinsbullischem Momentum über den Widerstand von $170 gegen den US-Dollar und die Bitcoin sprang über $9K. Der ETH-Preis dürfte weiter in Richtung des Widerstands von $195-$200 steigen.

  • Der ETH-Preis zeigt viele positive Anzeichen oberhalb der $165- und $170-Werte gegenüber dem US-Dollar.
  • Der Preis wurde auf ein neues 2020-Hoch nahe der $180-Marke gehandelt und konsolidiert derzeit die Gewinne.
  • Auf der 4-Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über Kraken) bildet sich ein wichtiger steigender Channel mit Unterstützung nahe $172.
  • Bitcoin ist um etwa 3% gestiegen und hat den Hauptwiderstand bei $9.000 durchbrochen.

Äthereumpreis könnte $195-$200 testen

In der vergangenen Woche gab es überwiegend positive Bewegungen des Ethereum über $160 zum US-Dollar. Die ETH gewann an zinsbullischem Momentum bei Bitcoin Circuit und durchbrach viele Hürden in der Nähe von $165 und $170.

Darüber hinaus gab es einen Schlusskurs von über $170 und den 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden). Schließlich handelte der Preis mit 179 $ auf ein neues Jahreshoch und konsolidiert derzeit die Gewinne.

Er wurde unter dem 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom 165 $-Tief auf 179 $-Hoch gehandelt. Die erste große Unterstützung nach unten liegt nahe der 172 $-Marke. Außerdem bildet sich eine wichtige steigende Handelsspanne mit Unterstützung nahe der $172 auf der 4-Stunden-Chart von ETH/USD.
Ethereum-Preis

Ethereum-Preis

Das 50% Fib-Retracement-Level der jüngsten Welle vom $165-Tief bis zum $179-Hoch liegt ebenfalls nahe der Kanal-Unterstützungszone. Daher wird Ethereum wahrscheinlich Gebote in der Nähe des $172-Bereichs finden.
10 BTC & 20.000 Free Spins für jeden Spieler im mBitcasino’s Winter Cryptoland-Abenteuer!

Die erste große Hürde für die Bullen liegt nahe der $180 Grenze. Ein erfolgreicher Durchbruch über den $180 Widerstandsbereich könnte das Tempo für weitere Gewinne über $190 vorgeben.

Der Hauptwiderstand oberhalb von $180 liegt nahe dem $195 und $200 Niveau, wo Verkäufer wahrscheinlich auftauchen werden. Ein klarer Durchbruch über die $200-Marke würde auf eine Eröffnung für einen langfristigen Aufwärtstrend hindeuten.

Was ist Bearish für die ETH?

Die erste wichtige Unterstützung liegt nahe der $172-Marke, unter der der Ethereum-Preis seine Korrektur in Richtung der $165-Unterstützung ausweiten könnte. Die nächste wichtige Unterstützung laut Bitcoin Circuit liegt nahe dem $160-Bereich und dem 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden).

Nur wenn es den ETH-Bären gelingt, den Preis unter die 160 $-Marke und den 100 einfachen gleitenden Durchschnitt (4-Stunden) zu drücken, könnte der Preis rückläufig werden. Wenn nicht, dürfte er die Gewinne über die Niveaus von $178, $180 und $185 in naher Zukunft ausweiten.

Technische Indikatoren

  • 4-Stunden-MACD – Der MACD für ETH/USD gewinnt im zinsbullischen Bereich an Schwung.
  • 4-Stunden-RSI – Der RSI für ETH/USD liegt derzeit deutlich über der 55er Marke.
  • Wichtige Unterstützungsebene – $165
  • Hauptwiderstandsniveau – $180

BITCOIN-OPTIONEN: ICE BITCOIN CURCUIT MELDET DEN ABSCHLUSS DES ERSTEN BLOCKHANDELS

Die Intercontinental Exchange hat gerade ihren ersten Blockhandel mit den neu angebotenen monatlichen Bakkt-Bitcoin-Optionskontrakten angekündigt, die bei ICE Futures US eingereicht wurden.

ERSTER BITCOIN CURCUIT BLOCK  BITCOIN OPTIONEN HANDEL

Gemäß der Ankündigung rechnen Bitcoin Circuit die Bakkt Bitcoin-Optionen zwei Tage vor Ablauf in den zugrunde liegenden BTC-Monats-Future-Kontrakt ein. Galaxy Digital Trading und XBTO führten den ersten Handel durch. Ein Block Trade ist definiert als ein privat ausgehandelter Trade mit einer bestimmten Mindestgröße.

Der wesentliche Unterschied zwischen Futures und Optionen besteht darin, dass der Kontraktinhaber verpflichtet ist, einen Futures-Kontrakt am Verfallsdatum zu verkaufen. Bei Optionen besteht keine Verpflichtung, den Vertrag nach Ablauf zu verkaufen, was zu mehr Flexibilität führt, was sich auf die Marktpreise auswirken kann.

Der Bericht fügte hinzu, dass die Preisfindung vollständig reguliert ist und kein Risiko gegenüber ungeregelten Bitcoin-Spotmärkten hat, die in Zeiten hoher Volatilität von Börse zu Börse stark variieren können.

erklärte der Präsident von ICE Futures US, Trabue Bland;

„Basierend auf unserer Benchmark physisch gelieferter Bitcoin-Futures bieten diese Optionskontrakte unseren Kunden ein kapitaleffizientes neues Instrument für den Handel und das Management von Volatilität, Preisrisiko und Ertragssteigerung“.

Josh Lim, Head of Trading Strategy bei Galaxy Digital Trading, fügte hinzu;

„Wir glauben, dass die Entwicklung der institutionellen Marktinfrastruktur zu einer höheren Liquidität in den digitalen Assets führt. Die Einführung von zentral geclearten Bitcoin-Optionen an einer regulierten US-Börse ist ein wichtiger Meilenstein für diesen Markt.“

Bitcoin Circuit WM

Paul Eisma, Head of Trading bei XBTO, fuhr fort;

„Mit der Einführung von Bitcoin-Optionen an einem großen Handelsplatz stellen ICE und Bakkt wertvolle Instrumente zur Verfügung, die professionelle Investoren und kommerzielle Absicherer benötigen, um das Risiko in einer schnell reifenden Anlageklasse richtig zu managen. XBTO unterstützt das sich entwickelnde Wachstum nichtlinearer institutioneller Handelsprodukte, die in die Digital-Asset-Märkte kommen.“

Anfang dieses Monats hat die Chicago Mercantile Exchange ihre BTC-Optionskontrakte detailliert, die am 13. Januar eingeführt werden sollen.

SÄUERLICHE STIMMUNG

Solche institutionellen Anlageprodukte wurden früher als optimistisch für die Branche angesehen, aber die Stimmung gegenüber ihnen hat sich in den letzten Monaten verschlechtert.

Die Krypto-Community hat die Futures-Kontrakte, die es Big Playern nun ermöglichen, den Vermögenswert zu verkürzen, weithin kritisiert, was sich positiv auf die BTC-Märkte auswirken wird. Das neueste Angebot in Singapur bietet Verträge mit Barausgleich, die Bitcoin keinerlei Gefallen tun.

Seit der ersten Einführung von BTC-Futures im Dezember 2017 ist der Preis des Basiswertes um 65% gesunken.

Beowulf Blockchain Bitcoin Revival und Pacific Link Foundation zur Unterstützung von Opfern des Menschenhandels

Die Pacific Link Foundation wird die Bildungsangebote von Beowulf Blockchain nutzen, um Menschenhandelsopfern und benachteiligten Kindern zu helfen, die für das Gedeihen in der Gesellschaft notwendigen Fähigkeiten und Ressourcen zu erwerben. Dies geht aus Berichten von EconoTimes hervor, veröffentlicht am 12. Dezember.

Unterstützung der Bitcoin Revival Mission zur Bekämpfung des Menschenhandels durch Bildung

Beowulf Blockchain ist eine in den Bitcoin Revival USA ansässige B2B-Plattform, die Kommunikationsdienste über ein dezentrales Cloud-Netzwerk von Computerressourcen weltweit anbietet. Seit seiner Gründung hat das im Silicon Valley ansässige Unternehmen seine internationale Präsenz verbessert und mehrere Produkte entwickelt, darunter die Victoria-Plattform, eine dezentrale Fernlehrplattform, und QUICKOM, ein zum Patent angemeldetes Konzept, das darauf abzielt, Telefonnummern durch scannbare QR-Codes zu ersetzen, um die Privatsphäre und Konnektivität zu verbessern.

In diesem Sinne richten sich die Beowulf-Dienstleistungen vor allem an Unternehmen, die darauf abzielen, die Kommunikation und Interaktion der Mitarbeiter zu verbessern, um das Umsatzwachstum und die Mitarbeiterproduktivität durch innovativen Fernunterricht und -schulung zu steigern. Die Dienstleistungen von Beowulf stehen nun der Pacific Link Foundation zur Verfügung, einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz in den USA, die sich auf die nachhaltige Entwicklung vietnamesischer Gemeinschaften und die Bereicherung ihres kulturellen Erbes konzentriert.

Bitcoin Revival Hacker

Die gemeinnützige Organisation beabsichtigt, die Victoria-Plattform zu nutzen, um die Integration von Opfern des Menschenhandels und benachteiligten Kindern in die Gesellschaft zu erleichtern. Beowulf wird finanzielle Unterstützung und Bildungsprogramme einschließlich STEM-Fächer bereitstellen, eine akademische Kategorie, die Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik umfasst. Ziel ist es, diesen Kindern die Möglichkeit zu geben, eine gute Ausbildung zu erhalten und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Beowulf bereitet sich auf die Token-Listung vor

Obwohl Beowulf bereits eine Reihe von Produkten entwickelt und seine Lösungen getestet hat, hat es sein Token noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ziel des Unternehmens ist es, eine Infrastruktur auf Basis von zwei Token zu entwickeln. Die erste ist die BWF-Münze, ein Token, dessen Wert ausschließlich von der Marktnachfrage abhängt und das von Beowulf Chain Supernodes verwendet wird, um die Plattform zum Funktionieren zu bringen. Der zweite Token, die W-Münze, wird stattdessen eine stabile Münze sein, die an den US-Dollar gebunden ist und für Kommunikationsgebühren verwendet wird.

Der Kommunikationspionier aus dem Silicon Valley startet eine Reihe von Handelswettbewerben zur Feier der bevorstehenden Münznotierung und stellt Händler gegeneinander für BWF-Münzen im Wert von 200.000 US-Dollar im Gesamtpreisgeld.

Beowulf scheint das richtige Rezept gefunden zu haben, um Blockchain-Produkte zu verkaufen, die sich an echte Unternehmen und Verbraucher richten. Die verschiedenen Geschäftspartnerschaften sind ein treffendes Beispiel für die wachsende Popularität der Plattform, und die Listung des BWF-Tokens könnte der Startschuss für neue Erfolge sein.

Wie hält ein Blockchain-Netzwerk seine Transaktionen anonym?

Seitdem Facebook begonnen hat, unsere privaten Nachrichten und persönlichen Informationen mit Dritten zu teilen, hat das Konzept des individuellen Datenschutzes in den Medien große Aufmerksamkeit erregt. Um nur einige wenige Datenschutzprobleme zu nennen, zitiert die BBC: „Eine Reihe von Skandalen, darunter die Datenernte der Cambridge Analytica, die Anstiftung zur Gewalt in Myanmar, auch bekannt als Burma, Beweise für die russische und iranische Einmischung in die US-Wahlen und mehrere datenexponierende Fehler“.

Es muss etwas unwiderstehlich Verlockendes für Großunternehmen geben, wenn sie zusehen, wie sich unser Privatleben entfaltet, aber es ist für uns kaum aufregend, wenn jemand Dinge liest, die nicht für den öffentlichen Gebrauch bestimmt sind.

Einige unserer Freunde mögen scherzen: „Wenn ich jemandem Frühstück im Bett mache, sollten sie mich loben wie: Wow, deine Hingabe an diese Beziehung und deine Zärtlichkeit und Fürsorge sind fantastisch, vielen Dank“ und nicht all das „Wer bist du und wie bist du in mein Haus gekommen“.

Telecoin

Aber Menschen reagieren typischerweise sehr ernst, wenn ihre Privatsphäre verletzt wird. Facebook, das Fremde in unsere vermeintlich sicheren Gespräche lässt, mag in letzter Zeit eine Menge Publicity erhalten haben, aber die Erfahrungen zeigen, dass die Probleme der Privatsphäre, der Verfolgung und der Paranoia plagen unsere Gesellschaft, seit der erste Geheimdienst im alten Rom erfunden wurde.

Wer genau verfolgt Sie und wie?

Wenn du eine gute Quelle findest (was nicht einfach ist) und über die Forschung von echten Experten liest, wirst du herausfinden, dass ALLES auf dich wirkt. Hast du ein iPhone für dich selbst, ein weiteres Smartphone für die Arbeit und ein Fitness-Armband? Sie werden sich freuen zu wissen, dass alle diese Geräte über GPS verfügen, und wenn jemand da draußen wissen will, wo Sie sind, kann er die GPS-Daten vergleichen und Sie überall finden. Denkst du, es klingt nach einer urbanen Legende? Nun, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, welche Ihrer Aktivitäten eine Spur im Internet hinterlassen. Dank unserer Freunde bei Lurkmore.to wissen wir das jetzt:

Ihre Daten auf Facebook und Twitter werden in Suchmaschinen-Caches gespeichert und sind für jedermann und jederzeit zugänglich.

Google weiß von jeder Ihrer Suchanfragen, da Ihre Anfragen zuerst an die Server von Google weitergeleitet werden.

Eltern können sehen, ob Kinder in der Schule den Unterricht schwänzen, weil sie das GPS des Telefons verfolgen können.

Hacker bedrohen

Dienste wie CALEA in den USA ermöglichen es der Regierung, jedes Gespräch, das sie für notwendig hält, zu verfolgen.

Google verwendet Skyhook, eine Datenbank mit über 100.000 Wi-Fi-Hotspots auf der ganzen Welt, um Ihnen geografisch relevante Anzeigen zu liefern. Sie wissen, wo du wohnst…..

Dank Ihrer Registrierung eines Kontos bei Google kennt es Ihre Nummer, Ihre Kontakte, den Anrufverlauf und viele andere Dinge, die Sie wahrscheinlich nicht kennen. Und sie wissen, dass du es nicht weißt, sie wissen es!

Einige Websites, die Cookies verwenden, verfolgen Sie. Zusätzlich werden standardmäßig Flash-Cookies (LSOs: Local Shared Objects) installiert, so dass es für einen nicht fortgeschrittenen Benutzer unmöglich ist, sie zu löschen (auch weil er nichts von ihnen weiß).

Google Analytics und LiveInternet verwenden Web Bugs (Web Beacons), um Ihren Browserverlauf zu verfolgen.

Das TCP-Protokoll, so Lurkmore, „gibt gerne Auskunft über Ihr Betriebssystem“.

Die ICANN erhält Informationen von allen IPs überall und kann jederzeit von Überwachungsdiensten abgerufen werden.

Denkst du immer noch, du hast Privatsphäre? Vielleicht geben Sie diese Informationen nicht weiter, aber wie wir aus den legendären X-Files gelernt haben, gibt es nie etwas, was Sie tun können. In diesem Fall können Ihnen, wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, Dienste wie TOR helfen, Ihre Daten sicherer zu machen.

Zufälligerweise wird das Zwiebelrouting, für das TOR bekannt ist, um den KGB zum Weinen zu bringen, auch in Cloak verwendet, einem System, das Blockchain verwendet. Seitdem nehmen immer mehr privatwirtschaftliche Lösungen die Blockchain in ihren Technologie-Stack auf, wie wir bald bei TeleCoin und Z-Cash sehen werden.

Wie erhält die Blockchain die Anonymität ihrer Benutzer?

Das grundlegende Merkmal aller Sicherheitssysteme ist ihre Entschlüsselung, und die Blockchain ist weltweit bekannt für ihre wahnsinnig komplexe Kryptographie. Ein Beispiel für ein Netzwerk, das so anonym ist, wie es nur geht, mit Super Smartcode von Towards Data Science:

„Die Privatsphäre und Sicherheit der Daten kann gewahrt werden, während Berechnungen durchgeführt werden. Nur Benutzer mit den entsprechenden Entschlüsselungsschlüsseln können auf die privaten Details der Daten oder Transaktionen zugreifen. Kryptographische Techniken wie Zero-Knowledge Proofs (ZKPs) und zk-SNARKs verwenden bereits homomorphe Verschlüsselung. Ein beliebtes Kryptoprotokoll namens Zcash verwendet zk-SNARKs, um seine Daten zu verschlüsseln, und gibt autorisierten Parteien nur Entschlüsselungsschlüssel, damit sie diese Daten sehen können.“

Datenverschlüsselung (die nur Benutzer mit Schlüsseln entschlüsseln können) und dezentrale Speicherung sind zwei Möglichkeiten, wie Blockchain Daten sicher halten kann. Hinzu kommt, dass Identitäten in Bezug auf Blockketten anonym sind (sozusagen). Aber hier liegt das Problem.

Ryan Taylor entwirft fünf Strategien, um die Einführung von Kryptowährungen zu erhöhen

Kryptowährung ist seit geraumer Zeit das Thema der Diskussion, wobei Themen wie Adoption, Bewusstsein, Nutzen und Nachteile im Vordergrund stehen.

Ryan Taylor, CEO von Dash Groups, ist der Meinung, dass Kryptowährungen nicht so viel Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit erhalten wie sie sollten.

Taylor ist CEO der Dash Core Group, einem dezentralen, peer-to-peer-basierten Digital Asset auf Basis des Bitcoin-Protokolls

Er enthüllte in einem Interview mit forexaktuell den Plan des Unternehmens, in naher Zukunft eine umfangreiche Nutzerbasis für digitale Assets zu fördern und zu fördern. Er fuhr fort, fünf Kernbereiche zu identifizieren, die zu einer massiven Einführung von Kryptowährungen beitragen könnten.

Taylors Krypto-Annahmestrategien

Seine erste Strategie war der Krypto-Handel. Er ermutigte die Krypto-Börsen, ihre Dienstleistungen zu verbessern und die Transaktionsgeschwindigkeit zu erhöhen, da dies definitiv das Engagement der Händler verbessern wird.

Als nächstes sagte er, dass Dieh’s Partnerschaft mit der Cannabisindustrie auch ein großer Schritt für die Kryptoindustrie sei. Allein dieser Schritt führte zu einem enormen Bewusstsein für Kryptowährungen als Ganzes.

Der dritte Schritt von Taylor ist, dass die aktive Beteiligung von Kryptowährungen an grenzüberschreitenden Zahlungen dazu beitragen kann, die Welt finanziell leicht zu verbinden. Kryptowährung wird zur Lösung wichtiger Probleme im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Geldtransfers beitragen. Themen wie hohe Transaktionsgebühren, lange Bearbeitungszeiten, etc.

Die vierte Strategie zur Verbesserung der Kryptoakzeptanz ist die Schubkarrenökonomie

Am Beispiel Venezuelas wies er darauf hin, dass Hyperinflation und Abwertung der Papierwährungen eines Landes mit Hilfe von Kryptowährungen korrigiert werden können. Die Situation in Venezuela führte dazu, dass sich eine große Zahl von Menschen an Dash und andere Kryptowährungen wandte.

Förderung der Kryptoakzeptanz

Taylors endgültige Strategie zur Förderung der Kryptoakzeptanz wurde als das Konzept der Rückbuchungen identifiziert, das von Kreditkartenunternehmen verwendet wird. Er wies darauf hin, dass Dash gut positioniert ist, um Probleme im Zusammenhang mit der Rückbuchung zu lösen und Händlern und Kunden, die seine Plattform nutzen, zu helfen, von riesigen Rückzahlungsbeträgen an Kreditkartenunternehmen zu profitieren. Schließlich glaubt Taylor, dass es nichts Besseres gibt als schlechte Publicity für Kryptowährungen. Sowohl Promotoren als auch Kritiker von Kryptowährungen auf die eine oder andere Weise helfen, das Bewusstsein und die Akzeptanz von Kryptowährungen zu fördern.