Kategorie Archives: Fussball

Beowulf Blockchain Bitcoin Revival und Pacific Link Foundation zur Unterstützung von Opfern des Menschenhandels

Die Pacific Link Foundation wird die Bildungsangebote von Beowulf Blockchain nutzen, um Menschenhandelsopfern und benachteiligten Kindern zu helfen, die für das Gedeihen in der Gesellschaft notwendigen Fähigkeiten und Ressourcen zu erwerben. Dies geht aus Berichten von EconoTimes hervor, veröffentlicht am 12. Dezember.

Unterstützung der Bitcoin Revival Mission zur Bekämpfung des Menschenhandels durch Bildung

Beowulf Blockchain ist eine in den Bitcoin Revival USA ansässige B2B-Plattform, die Kommunikationsdienste über ein dezentrales Cloud-Netzwerk von Computerressourcen weltweit anbietet. Seit seiner Gründung hat das im Silicon Valley ansässige Unternehmen seine internationale Präsenz verbessert und mehrere Produkte entwickelt, darunter die Victoria-Plattform, eine dezentrale Fernlehrplattform, und QUICKOM, ein zum Patent angemeldetes Konzept, das darauf abzielt, Telefonnummern durch scannbare QR-Codes zu ersetzen, um die Privatsphäre und Konnektivität zu verbessern.

In diesem Sinne richten sich die Beowulf-Dienstleistungen vor allem an Unternehmen, die darauf abzielen, die Kommunikation und Interaktion der Mitarbeiter zu verbessern, um das Umsatzwachstum und die Mitarbeiterproduktivität durch innovativen Fernunterricht und -schulung zu steigern. Die Dienstleistungen von Beowulf stehen nun der Pacific Link Foundation zur Verfügung, einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz in den USA, die sich auf die nachhaltige Entwicklung vietnamesischer Gemeinschaften und die Bereicherung ihres kulturellen Erbes konzentriert.

Bitcoin Revival Hacker

Die gemeinnützige Organisation beabsichtigt, die Victoria-Plattform zu nutzen, um die Integration von Opfern des Menschenhandels und benachteiligten Kindern in die Gesellschaft zu erleichtern. Beowulf wird finanzielle Unterstützung und Bildungsprogramme einschließlich STEM-Fächer bereitstellen, eine akademische Kategorie, die Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik umfasst. Ziel ist es, diesen Kindern die Möglichkeit zu geben, eine gute Ausbildung zu erhalten und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Beowulf bereitet sich auf die Token-Listung vor

Obwohl Beowulf bereits eine Reihe von Produkten entwickelt und seine Lösungen getestet hat, hat es sein Token noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ziel des Unternehmens ist es, eine Infrastruktur auf Basis von zwei Token zu entwickeln. Die erste ist die BWF-Münze, ein Token, dessen Wert ausschließlich von der Marktnachfrage abhängt und das von Beowulf Chain Supernodes verwendet wird, um die Plattform zum Funktionieren zu bringen. Der zweite Token, die W-Münze, wird stattdessen eine stabile Münze sein, die an den US-Dollar gebunden ist und für Kommunikationsgebühren verwendet wird.

Der Kommunikationspionier aus dem Silicon Valley startet eine Reihe von Handelswettbewerben zur Feier der bevorstehenden Münznotierung und stellt Händler gegeneinander für BWF-Münzen im Wert von 200.000 US-Dollar im Gesamtpreisgeld.

Beowulf scheint das richtige Rezept gefunden zu haben, um Blockchain-Produkte zu verkaufen, die sich an echte Unternehmen und Verbraucher richten. Die verschiedenen Geschäftspartnerschaften sind ein treffendes Beispiel für die wachsende Popularität der Plattform, und die Listung des BWF-Tokens könnte der Startschuss für neue Erfolge sein.