Word: Weniger bekannte Tastenkombinationen

Word: Fügen Sie einem TOC weitere Ebenen hinzu.
Standardmäßig fügt Word ein Inhaltsverzeichnis (TOC) mit drei Ebenen von Überschriften ein. Für die meisten Menschen ist das in der Regel mehr als genug. Bei sehr langen komplexen Berichten muss man jedoch manchmal mehr Ebenen melden – im Falle meines Kunden, der Regulierungsbehörde, der sie berichtet haben, musste man fünf TOC-Stufen sehen. Oder vielleicht sind drei Ebenen zu viel, und Sie müssen nur die Überschrift 1s anzeigen. Ein word inhaltsverzeichnis ebenen und Nummerierungen erstellen, damit das Buch besser geordnet ist.
Es ist einfach genug, die TOC-Werte zu ändern, aber es besteht eine gute Chance, dass sie nicht korrekt unter den anderen TOC-Werten einrücken, wenn Sie die Stile TOC 1, TOC 2 und TOC 3 so eingestellt haben, dass sie anders als die Standardeinstellung einrücken.
Hier sind Anweisungen, wie man beides macht.

Ändern der im TOC gemeldeten Überschriftenstufen

  • Klicken Sie irgendwo innerhalb des TOC.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte Referenzen > Inhaltsverzeichnis > Inhaltsverzeichnis einfügen.
  • Ändern Sie im Fenster Inhaltsverzeichnis die Einstellung Show levels von 3 auf 4 oder 5, je nachdem, wie tief Sie gehen möchten. Ändere es auf 1 oder 2, wenn du einen viel kürzeren TOC willst.
  • Klicken Sie auf OK.
  • Sagen Sie Ja, um den vorhandenen TOC zu ersetzen.

Wenn Sie auch eine automatisierte Tabellenliste und/oder Abbildungsverzeichnis haben, wird die Seitenumbruchrate für diese wahrscheinlich falsch sein, da die TOC-Werte erhöht oder gesenkt werden, also aktualisieren Sie auch diese beiden Tabellen.

Ändern der Stile TOC 4 und TOC 5

Wenn Sie möchten, dass Ihre neuen TOC-Stufen unter den bestehenden eingerückt werden, müssen Sie möglicherweise einige der Standardeinstellungen für die Stile TOC 4 und TOC 5 ändern. Diese Anleitung geht davon aus, dass Sie mit der Änderung eines Styles vertraut sind. Sie müssen ein wenig mit den Einstellungen für Absatz und Einrückung experimentieren, um sie für Sie richtig zu gestalten.

Ebenen Inhaltsverzeichnis

Klicken Sie irgendwo innerhalb des TOC.
Gehen Sie auf die Registerkarte Referenzen > Inhaltsverzeichnis > Inhaltsverzeichnis einfügen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern.
Wählen Sie den TOC-Level-Stil aus, den Sie ändern möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ändern im Style-Fenster.

Deaktivieren Sie im Fenster Stil ändern das Kontrollkästchen Automatisch aktualisieren (optional), klicken Sie dann auf die Schaltfläche Formatieren und wählen Sie Absatz.

Erwägen Sie im Fenster Absatz, eine oder alle dieser Einstellungen zu ändern:

Linke und rechte Einrückungen (normalerweise mache ich alle meine rechten Einrückungen ca. 0,8 cm, um zu verhindern, dass sich langer Text gegen die Seitenzahl richtet).
Hängender Einzug (unter Spezial)
Abstand vorher und nachher
Zeilenabstand
Wenn Sie die Einstellungen der Registerkarte ändern müssen, klicken Sie auf die Schaltfläche Tabs und nehmen Sie die Änderungen dort vor (siehe https://cybertext.wordpress.com/2009/05/12/word-modify-table-of-contents-tab-settings/).
Klicken Sie mehrmals auf OK, um diese Fenster zu schließen.
Sagen Sie Ja, wenn Sie aufgefordert werden, den TOC erneut einzufügen.
Überprüfen Sie, ob alles so ist, wie Sie es wünschen – wenn nicht, wiederholen Sie diese Schritte, indem Sie die Absatz- und Tabulatoreinstellungen ändern, bis Sie sehen, wie Sie es sehen.